Logo

Friedrich-Ebert-Gymnasium Bonn


 Friedrich-Ebert-Gymnasium Bonn Webmaster  Impressum

Der Schüler-Ruder-Club (SRC)


Der Schüler-Ruder-Club (SRC)

Schon seit 1956

Schüler-Ruder-Club SRC

Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Ebert-Gymnasiums können ab der 7. Klasse in den Ruderclub eintreten. Sie werden von erfahrenen und geprüften Obleuten (ebenfalls Schüler) zu Ruderern ausgebildet. Die Anfängerausbildung findet jedes Jahr in einer Intensiv-Woche im Spätfrühling (ab April) auf dem Rheinauensee und im Ruderkasten (beim ARC) statt. 

Zu den Angeboten des SRCs zählen neben regulären Ruderterminen auch Wanderfahrten auf heimischen Flüssen (Lahn), aber auch auf anderen europäischen Flüssen (Donau, Rhône und Seine). Diese Fahrten werden ohne Lehrer durchgeführt. Stattdessen von mehreren Obleuten, die die Fahrt organisieren und Boote leiten. Außerdem nehmen wir des Öfteren an Regatten teil zum Beispiel an der Eurega, die von Neuwied bis nach Bonn führt, also eine Strecke von 45 km hat. An diesem Rennen nehmen besonders leistungsstarke Mitglieder teil. Zudem findet jeden Winter eine Fahrt zum Aremberg statt, um die Teambildung nochmals zu fördern. 

Besonders am Schüler-Ruderclub ist auch die Möglichkeit, als Vereinsmitglied bestimmte Bereiche und Aktionen des Vereinslebens selbst in die Hand nehmen zu können und zu gestalten, unter der Aufsicht des Vorstandes. 

Im Vorstand gibt es viele Positionen zu besetzen, sodass am Ende viele Mitglieder eine unerlässliche Rolle spielen. So gibt es Mitglieder, die sich um die Instandhaltung der Boote kümmern, und andere, die die Aufgabe haben Rudertechnik beizubringen. Die wichtigste Position hat der Vorsitzende des Ruderclubs, der den Club repräsentiert, aber auch den Verein leitet. Der Vorsitzende ist das erfahrenste Mitglied, damit er alle Positionen im Notfall übernehmen kann.  

Wer übrigens Angst hat, dass der Rhein zu gefährlich ist: Jede*r erfahrene Ruderer*in weiß, dass auch starker Wellengang keine große Gefahr darstellt, weil die Obleute ausgebildet wurden unter allen Bedingungen das Boot sicher zu führen. Der SRC besitzt trotzdem Rettungswesten um den Mitgliedern noch mehr Sicherheit zu bieten.  

 
Der SRC versucht gerade ein neues Bootshaus zu finanzieren, dafür brauchen wir Ihre Hilfe! Mehr dazu unter www.rudern-ema-feg.de

Auf unserer Homepage können Sie sich einen kleinen Einblick in unser Vereinsleben verschaffen. 

Falls Sie Fragen haben sollten, können Sie sich per E-Mail an den Vorsitzenden, Paul Rosenfeld, wenden: paul.rosenfeld@mail.de   
oder Sie schreibe der Protektorin des SRC, Nicola Krusenotto, unter nicola.krusenotto@feg-bonn.de.